SVV-Sprecher

Allgemein bilden die Standortvertreter das Mittelglied zwischen der Basis
des Vereins und den Vereinsgremien. Um die Anliegen weiter zu bündeln und
zu diskutieren, treffen sich alle Standortvertreter zweimal jährlich bei
der „Standortvertreterversammlung“ (SVV). Die SVV’en sind in erster Linie
Arbeitstagungen, bei denen wichtige Punkte des Vereins und der Mitglieder
besprochen werden.

Für die Organisation, Planung und Koordination ist der Sprecher der SVV
und sein Stellvertreter zuständig. Daneben kümmern sie sich zusammen um
die Fragen und Anregungen, die die Standortvertreter an sie herantragen und
versuchen, die Kameradschaft sowie Vernetzung der einzelnen
Universitätsstandorte zu fördern . Sie sind somit die Vertreter der
Standortvertreter und arbeiten eng mit diesen, aber auch dem Vorstand des
Deutschen SanOA e.V. zusammen.

SVV-Sprecher

     Daniel Hötker
Fähnrich zur See (SanOA)

  • 2015 Eintritt in die Bundeswehr und Grundausbildung an der Marineschule Mürwik
  • 2015 Studium der Humanmedizin an der Universität zu Lübeck
  • 2016 Wahl zum stellv. Standortvertreter Lübeck
  • 2017 Wahl zum Standortvertreter Lübeck
  • 2017 Wahl zum SVV-Sprecher