Maritimes

Was ist das Ziel der AG?

Seemanssonntag, Bootsmannsmaatenpfeife, Erste Geige und Co.: „Die von der Marine“ haben doch so die eine oder andere Eigenheit. Was liegt da näher, als eine eigene AG? Die AG Maritimes soll den Zusammenhalt der Marine-SanOA und SanOffz fördern, soll ein Forum für den Austausch sein und vielleicht auch Impulse für die Vereinsarbeit in Hinsicht auf die speziellen Interessen der Marineuniformträger geben. Nicht Absonderung, sondern Kooperation und Integration sind dabei das vorrangige Ziel – die Information von TSK-Fremden über Auftrag und Einheiten der Marine und des Marinesanitätsdienstes stehen genauso auf der Agenda, wie die Ausrichtung von Veranstaltungen mit maritimem Hintergrund. Die AG Maritimes bietet dazu allen interessierten Kameraden, ganz gleich welcher Uniformfarbe, Gelegenheit zur Vernetzung und zum Gedankenaustausch. Mach mit!

Was macht die AG?

Die AG steht in ständigem Austausch mit dem Vorstand und den Standortvertretern, um eine optimale Interessenvertretung im Sinne aller SanOA sicherzustellen. Aktuell arbeiten wir daran, im Mitgliederbrief und in der „Wissensbasis“ des SanNetzes Informationen über Marine und Marinesanitätsdienst zur Verfügung zu stellen. Neben Informationen zu den verschiedensten Themen und Interessen der AG-Mitglieder dienen die Artikelserie „Ship of the day“ und eine Reihe von Artikeln über die weltweiten Einsätze deutscher Schiffe und Boote als Basis der Informationsarbeit. Mittel- bis langfristig planen wir erneut ein „maritimes Wochenende“ an dem, gleichberechtigt, Wissensvermittlung, Spaß und Traditionspflege auf dem Programm stehen.

Wie kann ich mitwirken?

Wende dich einfach an die AG-Leiter und lass dich in den E-Mail-Verteiler aufnehmen. Bei uns ist jeder SanOA und SanOffz willkommen – ob Marineuniformträger oder nicht – der sich konstruktiv einbringen möchte.

Wer leitet die AG?

Die Leitung der der AG übernimmt Leutnant zur See (SanOA) Henrike Heinrich. Sie studiert in Dresden und vertritt die Belange der SanOA und jungen Sanitätsoffiziere im Uniformträgerbereich der Marine. Unterstützt wird sie dabei durch Leutnant zur See (SanOA) Matthias Ring und Leutnant zur See (SanOA) Fabian Moser.