Flecktarn

Deutsche Nimwegen-Delegation 2019

Was ist die Delegation?

Jedes Jahr stellt die Bundeswehr eine Delegation von ca. 350 Soldaten zusammen, die an dem Vierdaagse-Marsch in Nimwegen teilnimmt. Es gilt 4 x 40 km mit 10 kg Gewicht (Frauen benötigen kein Gewicht) in der zugewiesenen Marschgruppe zu bestreiten.

Wann?

Die Delegation hat zwei obligatorische Vorbereitungsmärsche. Dieses Jahr wird die Delegation am 03. – 06.05.2019 in Blankenbergen (Belgien) und am 14. – 17.06.2019 in Essen (Deutschland) trainieren. Am 09.07.2019 wird die Delegation in Gifhorn zur Vorbereitung zusammengezogen, in den folgenden Tagen gemeinsam nach Nimwegen verlegen und am 20.07.2019 werden die Teilnehmer zurück zu ihren Standorten verlegen.

Voraussetzungen?

Neben den beiden Vorbereitungsmärschen müssen die Soldaten regelmäßiges dezentrales Training nachweisen können. Dabei steht der Aufbau der Rumpfmuskulatur sowie die Gewöhnung an die Belastung im Vordergrund.

Realversorgung?

Es besteht auch die Möglichkeit, als SanOA an der Realversorgung teilzunehmen.

Anmeldung?

Über die Betreuungseinheit beim Kdo SanEinsUstg SportOffz bis zum 21.03.2019.

Fragen zur Teilnahme?

Gerne an Stabsarzt Metzger: joshuametzger@sanoaev.de

Fotos: FkNimwegendelegationBw

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.