Mitgliederbrief

Mitgliederbrief II/2018

Sehr geehrte Leser, liebe Kameraden,

es ist soweit und zwei Jahre sind schon wieder vergangen. Es wurde ein neuer Vorstand gewählt und wir als „alter“ Vorstand erinnern uns an eine aufregende Zeit. Wie sagt man so schön, wir blicken mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurück. Gespannt, was die weiteren Jahre bringen werden und mit schönen Erinnerungen an die letzte Zeit. An dieser Stelle möchten wir uns vor allem bei euch bedanken! Es hat sehr viel Spaß gemacht, mit euch den Verein zu begleiten. Wir haben tolle Veranstaltungen zusammen erlebt und freuen uns euch auf den kommenden Veranstaltungen wieder zu sehen.
Wir freuen uns sehr, dass sich ohne Probleme motivierte Mitglieder gefunden haben, die sich weiter für den Verein einsetzen und wünschen dem neuen Vorstand auf seinem Weg viel Erfolg, Durchhaltevermögen, aber vor allem viel Spaß!
Damit ihr auch ein Gesicht und ein paar Infos über die neuen Vorstands- mitglieder erhaltet, stellen sich die Kameraden in dieser Ausgabe bei euch schon mal schriftlich vor. Mich persönlich freut es sehr, euch als Redakteurin des Mitgliederbriefes noch etwas erhalten zu bleiben, auch ohne Sitz im Vorstand.
Jetzt haben wir die Hälfte des Jahres schon wieder geschafft. Nicht nur die Neuwahlen während der Mitgliederversammlung liegen hinter uns, auch die erste SVV und die Jahrestagung fanden schon statt.
Wer dieses Jahr leider nicht dabei sein konnte, findet auf den nächsten Seiten ausführliche Berichte zu diesen Veranstaltungen und kann sich hoffentlich eine Vorstellung davon machen, was wir alles erlebt haben!
Es freut mich vor allem, dass unsere israelischen Kameraden, die uns zur Jahrestagung besucht haben, einen Bericht beisteuern wie ihr Aufenthalt in Deutschland aus ihrer Sicht abgelaufen ist. In der darauffolgenden Ausgabe wird die internationale Kooperation dann auch noch einmal von unseren deutschen Kameraden beleuchtet.
Um nicht nur zurückzublicken auf das was war, findet ihr auch eine Vorschau auf den 49. Kongress der DGWMP, der dieses Jahr vom 25. – 27.10 in Würzburg stattfindet. Diese Vorschau ist als Anfang einer Serie gedacht, die einen näheren Einblick in die Kooperation zwischen DGWMP und Deutschem SanOA e.V. geben soll.
Wie immer möchte ich euch gar nicht im Detail erzählen, was euch in dieser Ausgabe alles erwartet. Das sollt ihr ja beim Durchstöbern selbst herausfinden!
Was aber nicht fehlen darf, ist mein Aufruf euch weiter an der Gestaltung unserer Mitgliederbriefes zu beteiligen! Er soll nicht nur für euch, sondern auch mit euch entstehen und ich freue mich über jeden Bericht und über jede Anregung, die ihr beisteuert!

Zögert also nicht mich zu kontaktieren, unter ninawesterfeld@sanoaev.de !

Mit kameradschaftlichen Grüßen,

Nina Westerfeld,
Leutnant zur See (SanOA)

[Mitgliederbrief lesen]

oder

[zum Archiv]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.